Finden Sie die
passende Weiterbildung

Weiterbildungen in Öffentlicher Dienst und Kommunale Verwaltung

Deeskalationsworkshop

Termine werden bekannt gegeben.

Im Seminar lernen die Teilnehmenden wie deeskalierende Kommunikation funktioniert und wie sie diese Kommunikationstechniken auch unter Stress anwenden können. Es werden ebenfalls Situationen besprochen, die die Grenzen der verbalen Deeskalation aufzeigen. Wer zuverlässige Schutztechniken bzw. Befreiungstechniken kennt, kann selbstbewusster und überzeugender brenzlige Situationen entschärfen.   Informationen zur Veranstaltung Wir benötigen für die Durchführung eines Kurses eine Mindestanzahl von 6 Teilnehmenden, um eine didaktisch und methodisch einwandfreie Durchführung gewährleisten zu können. Entsprechend sammeln wir Ihre Anmeldungen, um im Nachgang mit allen angemeldeten Personen einen geeigneten Termin zu finden.    Ebenfalls bieten wir die Veranstaltung als maßgeschneiderte Inhouse-Schulung an. In einem gemeinsamen Austausch stellen wir Ihren Bedarf fest und erstellen mit Ihnen ein passgenaues Angebot mit einem Schulungskonzept. Hierzu freuen wir uns über Ihre Kontaktanfrage an akademie@tz-glehn.de oder über unser Kontaktformular.

16 Unterrichtseinheiten Präsenz-Veranstaltung Alle Infos zur Weiterbildung

Workshop: Willkommen in der Verwaltung - Einstiegsseminar für Quereinsteiger

Termine werden bekannt gegeben.

Quereinsteigern fehlt die klassische Verwaltungsausbildung. Dies ist oft eine Hürde zu Beginn der Tätigkeit. In diesem Kurs mit Workshopcharakter lernen Sie die Grundlagen, Begrifflichkeiten und wichtige Zusammenhänge der Verwaltungsarbeit kennen.     Informationen zur Veranstaltung Wir benötigen für die Durchführung eines Kurses eine Mindestanzahl von 6 Teilnehmenden, um eine didaktisch und methodisch einwandfreie Durchführung gewährleisten zu können. Entsprechend sammeln wir Ihre Anmeldungen, um im Nachgang mit allen angemeldeten Personen einen geeigneten Termin zu finden. Ebenfalls bieten wir die Veranstaltung als maßgeschneiderte Inhouse-Schulung an. In einem gemeinsamen Austausch stellen wir Ihren Bedarf fest und erstellen mit Ihnen ein passgenaues Angebot mit einem Schulungskonzept. Hierzu freuen wir uns über Ihre Kontaktanfrage an akademie@tz-glehn.de oder über unser Kontaktformular.

16 Unterrichtseinheiten Präsenz-Veranstaltung Alle Infos zur Weiterbildung

Onlinekurs: Willkommen in der Verwaltung - Einstiegsseminar für Quereinsteiger

Termine werden bekannt gegeben.

Sie haben gerade Ihren Weg in die Welt der öffentlichen Verwaltung gefunden – herzlichen Glückwunsch! Doch in diesem komplexen und speziellen Umfeld benötigen Sie die richtigen Grundlagen, um die Zusammenhänge zu erkennen und erfolgreich zu sein. Investieren Sie nur eine Stunde Ihrer Zeit und starten Sie mit unserem Videokurs durch. In unserem Kurs bieten wir Ihnen eine erste Einführung zu den wichtigsten Themen in der Verwaltung. Wir decken alle relevanten Bereiche, von der Rolle und Aufgaben der (Kommunal-)Verwaltung bis hin zu den wichtigsten rechtlichen Rahmenbedingungen ab. Nach dem Videokurs kennen Sie zudem den Aufbau einer Verwaltung und haben Kenntnis darüber, wie die Finanzierung kommunaler Aufgaben in der Regel erfolgt. Sie werden verstehen, wie Behörden arbeiten, wie Entscheidungen getroffen werden und wie Sie Ihren Job optimal ausführen können. Melden Sie sich jetzt für unseren Videokurs an und legen Sie den Grundstein für eine erfolgreiche Karriere in der öffentlichen Verwaltung.  Ihre Reise beginnt hier – starten Sie jetzt!

Online-Veranstaltung Alle Infos zur Weiterbildung

Seminar: Einführung in die kommunale Haushaltswirtschaft

19.09.2024

Für Neuankömmlinge im Bereich der öffentlichen Verwaltung bietet dieses Seminar eine fundierte Einführung in die Welt der kommunalen Haushaltswirtschaft. Hier werden die Grundlagen und Prinzipien vermittelt, die die finanziellen Abläufe in öffentlichen Institutionen steuern. Es werden Themen wie Haushaltsgrundsätze, das 3-Komponenten-System, Ein- und Auszahlungen, Erträge und Aufwendungen, Investitionen und Abschreibungen, Haushaltssatzungen und -pläne sowie der Haushaltsausgleich/-sicherungskonzept behandelt. Mit einer praxisnahen Herangehensweise werden die Teilnehmenden befähigt, die finanzielle Struktur der Kommunalverwaltung zu verstehen und Ihre Rolle als Neueinsteiger in diesem Bereich erfolgreich zu gestalten. Die Teilnehmenden können nach dem Seminar: die Einnahmequellen der Gemeinde nennen und ihre finanzwirtschaftliche Bedeutung erklären die rechtlichen Grundlagen des kommunalen Haushaltsrechts, der Haushaltsplanung, des Haushaltsausgleichs und des Haushaltssicherungskonzeptes erläutern und auf allgemeine Fälle anwenden. das kommunale Haushaltsrecht zum privatwirtschaftlichen abgrenzen

8 Unterrichtseinheiten Präsenz-Veranstaltung Alle Infos zur Weiterbildung

Workshop: Crashkurs - kommunale Buchführung

21.11.2024

Der Crashkurs zur Kommunalen Buchführung bietet eine kompakte Einführung in die grundlegenden Konzepte und Praktiken der Buchführung im kommunalen Kontext. Dieses Seminar richtet sich an Einsteigende und Teilnehmende, die einen schnellen Überblick über die Buchführung in kommunalen Verwaltungen benötigen. Es vermittelt die erforderlichen Kenntnisse und Fähigkeiten, um die Zusammenhänge zwischen der Bilanz, der Ergebnisrechnung und Finanzrechnung in kommunalen Organisationen effizient zu verfolgen und zu verstehen.   Die Teilnehmenden können nach dem Seminar: Die grundlegenden Konzepte und Prinzipien der kommunalen Buchführung verstehen Einfache Buchführungsmethoden anwenden Den Kontenplan für kommunale Verwaltungen nutzen Verbuchungen von speziellen Geschäftsvorfällen verstehen  

8 Unterrichtseinheiten Präsenz-Veranstaltung Alle Infos zur Weiterbildung

Seminar: Steuerung mit Zielen und Kennzahlen in der öffentlichen Verwaltung

03.12.2024

Im Seminar lernen Sie praxisorientiert, steuerungsrelevante Ziele vom politischen Programm bzw. individuelle Leitziele auf den eigenen Verantwortungsbereich abzuleiten und entsprechende Kennzahlen zur Messung der Zielerreichung zu entwickeln. Zudem werden Möglichkeiten aufgezeigt, wie mit Hilfe von Zielvereinbarungen und Kennzahlen der eigene Verantwortungsbereich wirtschaftlich und outputorientiert gesteuert werden kann. Ferner erhalten Sie umfassende praxisnahe Ziel- und Kennzahlendefinitionen.   Die Teilnehmenden können nach dem Seminar: Klare, messbare und relevante Ziele für ihre Organisationen definieren. Geeignete Kennzahlen auszuwählen und diese zur Verwaltungssteuerung effektiv einsetzen. Kennzahlen analysieren und daraus fundierte Entscheidungen ableiten. Die Verknüpfung zwischen Zielen, Kennzahlen und der strategischen Ausrichtung ihrer Organisationen herstellen. Die Grundzüge eines empfängerorientierten Berichtswesens erläutern  

8 Unterrichtseinheiten Präsenz-Veranstaltung Alle Infos zur Weiterbildung