Weiterbildungen für Unternehmen Mitarbeitende fördern – Weiterbildungen für Unternehmen

Steigern Sie Ihren Erfolg mit maßgeschneiderten Weiterbildungen für Ihre Mitarbeitenden

Die Wirtschaft befindet sich im stetigen Wandel. In den letzten Jahren hat unter anderem die Digitalisierung enorme Auswirkungen auf Arbeitsvorgänge und betriebliche Strukturen genommen. Daraus resultiert ein kollektives Umdenken. Neue Qualifikationen der Mitarbeiter*innen sind plötzlich gefragt. Dann wird es Zeit für betriebliche Weiterbildungen.

Die Gründe für berufliche Weiterbildungen in Unternehmen sind vielseitig. Genauso vielseitig wie unser Kurs- und Seminarangebot.

Bildungsträger

Das Technologiezentrum Glehn ist offizieller Bildungsträger und Ihr zuverlässiger Partner für maßgeschneiderte Fort- und Weiterbildungen Ihrer Mitarbeitenden.

Individuelle Fortbildungen

Workshops, zertifizierte Lehrgänge, Weiterbildungen für den Karriereaufstieg – wir passen uns Ihren Wünschen an und konzipieren individuelle Personalentwicklungs-Arrangements.

Persönlicher Login-Bereich

In unserem Mitarbeiter-Login können Sie Ihren Beschäftigten exklusive Kursangebote direkt zur Verfügung stellen.

Welche Weiterbildungen sind für Ihre Mitarbeiter*innen sinnvoll?

 

Die Bereitschaft zur Fortbildung ist schnell da, aber besteht auch ein Bedarf? Werden Inhalte gelehrt, die nicht genau auf Ihr Unternehmen zutreffen, ist auch die beste Weiterbildung nicht sinnvoll.

Profitieren Sie deshalb von unserer umfangreichen Beratung und Konzeptionierung.

Ihre Vorteile im Technologiezentrum Glehn:

  • Alles aus einer Hand.
    Wir beraten Sie ausführlich zu Ihren Anforderungen und den Möglichkeiten Ihrer Mitarbeiterschulungen. Eine detaillierte Analyse des Ist-Zustandes sowie Planung der Lehrinhalte gewährleistet optimalen Erfolg der Weiterbildungen.
  • Individueller Kursaufbau.
    Unterrichtsform, Dauer der Schulung und Starttermin legen wir in enger Absprache mit Ihnen fest.
  • Unternehmensrelevante Fallbeispiele.
    Unsere Kursinhalte entsprechen ausschließlich dem, was Ihre Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in der Praxis umsetzen können.
  • Mögliche Förderung durch einen Bildungsscheck.
    Weiterbildungen für Unternehmen werden durch die Landesregierung NRW mit 50% bzw. bis zu 500 Euro pro Mitarbeitenden unterstützt. Das Angebot gilt für Betriebe mit weniger als 250 Beschäftigten. Mehr Informationen finden Sie hier:
    https://www.weiterbildungsberatung.nrw/finanzierung/
    bildungsscheck

Mitarbeiter-Login und Kursauswahl

Melden Sie sich nachfolgend mit den Ihnen zur Verfügung gestellten Login-Daten an und wählen Sie aus, welche Weiterbildung im Rahmen Ihres Unternehmens Sie besuchen möchten.

Bei Fragen zum Fortbildungsangebot können Sie sich entweder an Ihren innerbetrieblichen Ansprechpartner oder alternativ an das Technologiezentrum Glehn wenden. Wir helfen Ihnen gerne weiter.

Password anzeigen Password verbergen

Weiterbildungen in Recht für Fach und Führungskräfte

Seminar: Know-How und Best Practices für Datenschutzverantwortliche

Termine werden bekannt gegeben.

Datenschutz für alle, die den Datenschutz managen!   In diesem Präsenzseminar, das den Fokus auf die praktische Anwendung legt, sollen (angehende) Datenschutz-Manager, -Koordinatoren, -Assistenten und andere für die Umsetzung der datenschutzrechtlichen Vorgaben Zuständige das notwendige Grundlagenwissen vermittelt bekommen und zudem die Umsetzung in die Praxis erlernen; u.a. durch Erstellung der zentralen Datenschutzunterlagen. Am ersten Tag werden die notwendigen Grundlagenkenntnisse im Bereich Datenschutz vermittelt und wiederholt. Der zweite Tag gestaltet sich als Workshop und behandelt die für die Praxis wichtigsten Aspekte und Dokumente: Verarbeitungsverzeichnis, technische und organisatorische Maßnahmen, Umgang mit Datenpannen, Reaktion auf Betroffenenanfragen, Umsetzung der Informationspflichten, Datenschutz-Folgenabschätzung. Im Rahmen von Gruppenarbeiten, Diskussionen, Quizfragen etc. wird mit den Teilnehmenden die Umsetzung des erworbenen Theoriewissens in die Praxis eingeübt.      Information zur Veranstaltung Wir benötigen für die Durchführung eines Kurses eine Mindestanzahl von 6 Teilnehmenden, um eine didaktisch und methodisch einwandfreie Durchführung gewährleisten zu können. Entsprechend sammeln wir Ihre Anmeldungen, um im Nachgang mit allen angemeldeten Personen einen geeigneten Termin zu finden.   Ebenfalls bieten wir die Veranstaltung als maßgeschneiderte Inhouse-Schulung an. In einem gemeinsamen Austausch stellen wir Ihren Bedarf fest und erstellen mit Ihnen ein passgenaues Angebot mit einem Schulungskonzept. Hierzu freuen wir uns über Ihre Kontaktanfrage an akademie@tz-glehn.de oder über unser Kontaktformular.

16 Unterrichtseinheiten Präsenz-Veranstaltung Alle Infos zur Weiterbildung

Seminar: Das Lieferkettensorgfaltspflichtengesetz (LkSG)

Termine werden bekannt gegeben.

Das Lieferkettensorgfaltspflichtengesetz ist ein bedeutender Schritt in Richtung ethischer und nachhaltiger Unternehmenspraktiken. Diese Veranstaltung bietet eine Einführung in das Gesetz, das Organisationen dazu verpflichtet, entlang ihrer Lieferketten Menschenrechtsverletzungen und Umweltauswirkungen zu verhindern. Erfahren Sie, wie sich Organisationen an die neuen Anforderungen anpassen und verantwortungsbewusste Geschäftspraktiken fördern können. Es werden Einblicke in bewährte Methoden geteilt, um die Umsetzung des Lieferkettensorgfaltspflichtengesetzes effektiv zu gestalten. Nutzen Sie diese Gelegenheit, um Ihr Verständnis zu vertiefen und sich aktiv an der Förderung globaler sozialer Verantwortung zu beteiligen.   Ihr Nutzen Das Onlineseminar gibt Ihnen einen Überblick über die Anforderungen des Gesetzes; erhalten Sie konkrete Empfehlungen und Handlungsanleitungen zur rechtssicheren Umsetzung.     Informationen zur Veranstaltung Wir benötigen für die Durchführung eines Kurses eine Mindestanzahl von 6 Teilnehmenden, um eine didaktisch und methodisch einwandfreie Durchführung gewährleisten zu können. Entsprechend sammeln wir Ihre Anmeldungen, um im Nachgang mit allen angemeldeten Personen einen geeigneten Termin zu finden.    Ebenfalls bieten wir die Veranstaltung als maßgeschneiderte Inhouse-Schulung an. In einem gemeinsamen Austausch stellen wir Ihren Bedarf fest und erstellen mit Ihnen ein passgenaues Angebot mit einem Schulungskonzept. Hierzu freuen wir uns über Ihre Kontaktanfrage an akademie@tz-glehn.de oder über unser Kontaktformular.

4 Unterrichtseinheiten Online-Veranstaltung Alle Infos zur Weiterbildung

Einstiegsseminar: Compliance im Unternehmen

Termine werden bekannt gegeben.

Willkommen beim Einstiegsseminar zum Thema Compliance in Unternehmen! Diese Veranstaltung bietet eine grundlegende Einführung in die Welt der Compliance und ihre entscheidende Rolle in der Unternehmensführung. Erfahren Sie, warum die Einhaltung von Gesetzen und Richtlinien für den Geschäftserfolg unerlässlich ist. Unsere Experten werden praxisnahe Einblicke in die Entwicklung und Umsetzung effektiver Compliance-Programme geben. Nutzen Sie diese Gelegenheit, um Ihr Wissen zu erweitern und einen soliden Grundstein für eine ethisch verantwortungsbewusste Organisationskultur zu legen.     Informationen zur Veranstaltung Wir benötigen für die Durchführung eines Kurses eine Mindestanzahl von 6 Teilnehmenden, um eine didaktisch und methodisch einwandfreie Durchführung gewährleisten zu können. Entsprechend sammeln wir Ihre Anmeldungen, um im Nachgang mit allen angemeldeten Personen einen geeigneten Termin zu finden.    Ebenfalls bieten wir die Veranstaltung als maßgeschneiderte Inhouse-Schulung an. In einem gemeinsamen Austausch stellen wir Ihren Bedarf fest und erstellen mit Ihnen ein passgenaues Angebot mit einem Schulungskonzept. Hierzu freuen wir uns über Ihre Kontaktanfrage an akademie@tz-glehn.de oder über unser Kontaktformular.

4 Unterrichtseinheiten Online-Veranstaltung Alle Infos zur Weiterbildung

Seminar: Grundlagen des Barrierefreiheitsstärkungsgesetzes (BFSG)

07.03.2024

Die Veranstaltung vermittelt die Grundlagen des deutschen Barrierefreiheitsstärkungsgesetzes. Sie wendet sich an alle verantwortlichen Personen in Unternehmen, die die Umsetzung der EU-Richtlinie zur Barrierefreiheit (European Accessibility Act, kurz: EAA) bzw. des deutschen Barrierefreiheitsstärkungsgesetzes (BFSG) umsetzen müssen. Erfahren Sie, welche Maßnahmen Unternehmen und öffentliche Einrichtungen ergreifen müssen, um den Anforderungen gerecht zu werden.   Ebenfalls richtet sich die Veranstaltung an Webmaster, Web-Designende, Webprogrammierende, Website-Betreuende und Social-Media-Manager/-innen.  Lernen Sie die zentralen Aspekte kennen und erfahren wertvolle Tipps zur Umsetzung!

3 Unterrichtseinheiten Online-Veranstaltung Alle Infos zur Weiterbildung

Workshop: Rechtssicher im (Social) Web

08.04.2024

Social Media ist schon lange kein Medium mehr, das nur für den privaten Gebrauch genutzt wird. Unternehmen und ihre Mitarbeitenden haben die Bedeutung längst für sich erkannt. Neben den vielen Möglichkeiten, die solche Kanäle bieten, bergen sie auch rechtliche Gefahren und Stolpersteine. Wie Sie und Ihre Mitarbeitende sich künftig sicher und ohne rechtliche Konsequenzen in den sozialen Medien bewegen können, erfahren Sie in unserem Seminar.   In dieser praxisnahen Veranstaltung erhalten die Teilnehmenden Informationen von einem Anwalt, der sich auf Online-Mediarecht spezialisiert hat, zu den Themen: Impressum, Urheberrecht oder auch Äußerungs- und Haftungsrecht.        

8 Unterrichtseinheiten Präsenz-Veranstaltung Alle Infos zur Weiterbildung

Seminar: Rechtliche Rahmenbedingungen bei der Nutzung von Künstlicher Intelligenz (KI)

11.04.2024

Künstliche Intelligenz (KI) oder auch Artificial Intelligence (AI) genannt, begegnet uns in immer mehr Bereichen unseres (Arbeits-)Lebens. Die rechtlichen Grundlagen sind oft nicht transparent oder nur schwer verständlich.   In dieser Veranstaltung erhalten die Teilnehmenden von Rechtsanwalt Michael Rohrlich einen Überblick über die wichtigsten juristischen Problemfelder im Zusammenhang mit der Nutzung moderner KI-Anwendungen, wie ChatGPT, Midjourney, Dall-E & Co. Anhand von Beispielen und konkreten Praxistipps erhalten Sie Hilfestellungen für die praktische Anwendung und Umsetzung.  

3 Unterrichtseinheiten Online-Veranstaltung Alle Infos zur Weiterbildung

Seminar: Praxisnaher Datenschutz im Büroalltag

23.04.2024

Erfahren Sie alles Wissenswerte zur EU-Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) und dem neuen Bundesdatenschutzgesetz (BDSG neu): Das Seminar zeigt Ihnen, was sich mit der Einführung der DSGVO geändert hat und welche Maßnahmen ergriffen werden müssen. Sie erhalten konkrete Vorschläge und Tipps zur Umsetzung. Praxisanteile unterstützen Sie bei der Umsetzung.      

8 Unterrichtseinheiten Präsenz-Veranstaltung Alle Infos zur Weiterbildung

Seminar: Grundlagen des Hinweisgeberschutzgesetzes

07.05.2024

Die Veranstaltung vermittelt die Grundlagen des dt. Hinweisgeberschutzgesetzes sowie der EU-Whistleblower-Richtlinie. Sie wendet sich damit an alle Leitungspersonen, die in ihrer Institution dafür verantwortlich sind, die entsprechenden Vorgaben umzusetzen. Außerdem wird bereits benannten oder zukünftigen Meldestellenbeauftragten (also Menschen, die in einer Whistleblowing-Meldestelle tätig sind bzw. werden sollen) die erforderliche Fachkunde vermittelt.

3 Unterrichtseinheiten Online-Veranstaltung Alle Infos zur Weiterbildung

Workshop: Rechtssicher im (Social) Web

07.10.2024

Social Media ist schon lange kein Medium mehr, das nur für den privaten Gebrauch genutzt wird. Unternehmen und ihre Mitarbeitenden haben die Bedeutung längst für sich erkannt. Neben den vielen Möglichkeiten, die solche Kanäle bieten, bergen sie auch rechtliche Gefahren und Stolpersteine. Wie Sie und Ihre Mitarbeitende sich künftig sicher und ohne rechtliche Konsequenzen in den sozialen Medien bewegen können, erfahren Sie in unserem Seminar.   In dieser praxisnahen Veranstaltung erhalten die Teilnehmenden Informationen von einem Anwalt, der sich auf Online-Mediarecht spezialisiert hat, zu den Themen: Impressum, Urheberrecht oder auch Äußerungs- und Haftungsrecht.        

8 Unterrichtseinheiten Präsenz-Veranstaltung Alle Infos zur Weiterbildung

Seminar: Rechtliche Rahmenbedingungen bei der Nutzung von Künstlicher Intelligenz (KI)

08.10.2024

Künstliche Intelligenz (KI) oder auch Artificial Intelligence (AI) genannt, begegnet uns in immer mehr Bereichen unseres (Arbeits-)Lebens. Die rechtlichen Grundlagen sind oft nicht transparent oder nur schwer verständlich.   In dieser Veranstaltung erhalten die Teilnehmenden von Rechtsanwalt Michael Rohrlich einen Überblick über die wichtigsten juristischen Problemfelder im Zusammenhang mit der Nutzung moderner KI-Anwendungen, wie ChatGPT, Midjourney, Dall-E & Co. Anhand von Beispielen und konkreten Praxistipps erhalten Sie Hilfestellungen für die praktische Anwendung und Umsetzung.

3 Unterrichtseinheiten Online-Veranstaltung Alle Infos zur Weiterbildung

Ihre persönlichen Ansprechpartner

Stellen Sie Ihren Mitarbeitenden ein maßgeschneidertes Weiterbildungs­angebot zur Verfügung. Kontaktieren Sie uns für eine ausführliche Beratung.

Natascha Michael

Kundenberatung, Seminarverwaltung

02182 8507-70 n.michael@tz-glehn.de
Jean-Niklas-Schrills-TZ-Glehn

Jean Niklas Schrills

Leiter Bildungsmanagement & IT

02182 8507-0 akademie@tz-glehn.de
Dorottya-Kothy-Wienhold-TZ-Glehn

Dorottya Kóthy-Wienhold

Bildungsmanagement

02182 8507 35 d.kothy-wienhold@tz-glehn.de

Nora Aral

Bildungsmanagement, Firmenschulungen

02182 8507-20 n.aral@tz-glehn.de

FAQ

Komplexe Fragen – einfache Antworten

Fragen gibt es immer. Ausstehende Antworten dagegen nicht. Auf die am häufigsten gestellten Fragen nehmen wir hier Bezug. Vielleicht können wir Ihnen so bereits eine passende Antwort bieten. Für alles Weitere sind wir auch persönlich für Sie da!

Alle Fragen anzeigen

Das ist vollkommen unterschiedlich und hängt vor allem von den zu vermittelnden Inhalten sowie dem angerstrebten Abschluss ab.
Unsere Seminare reichen von frei buchbaren Halbtags- und Tagesworkshops, Wochenseminaren, Fortbildungen mit verschiedenen Terminen über mehrere Wochen bis hin zu geförderten Programmen über mehrere Monate.

Hier kann eine gezielte Beratung Abhilfe leisten. Diese bekommen Sie selbstverständlich bei uns. Sie können sich aber auch bei der Bundesagentur oder dem Jobcenter beraten lassen. Vielleicht gibt es in Ihrem Unternehmen auch einen Karriereberater, der Sie bei der Wahl der richtigen Möglichkeiten unterstützen kann. Und manchmal ist auch einfach das Bauchgefühl gefragt.

Unsere Seminare finden online, in Präsenz und hybrid statt. Hierzu schauen Sie bitte in unser Kursprogramm, jede Veranstaltung ist entsprechend ausgewiesen.